herman de vries – textfelder

eingetragen in: EXHIBITIONS | 0

13.10. – 23.11.

 

Bereits in den frühen 1960er Jahren hat herman de vries (*1931) als Mitglied der internationalen ZERO-Bewegung die Bühne der großen Kunstwelt betreten. Durch seine erdausreibungen und seine Arbeiten mit Natur-Elementen wurde er später weltberühmt und zu einem der wichtigsten Vertreter der Ecological Art, wofür er 2015 auf der Biennale von Venedig gefeiert wurde. Parallel dazu hat sich de vries seit Jahrzehnten aber auch sehr intensiv mit den Themen Text, Sprache und Kommunikation auseinandergesetzt. Die Galerie Geiger präsentiert nun die erste Galerieausstellung, die sich explizit diesen Text-Arbeiten widmet.