2016_Raum_01.png
2016_Raum_02.png
2016_Raum_03.png
2016_Raum_04.png

{DE}27. August bis 01. Oktober 2016 zeigen wir:
   
Marcello Morandini – L’Arte delle forme
   

  
   
Er ist der Meister der eleganten Linie, des rhythmisierten Wechselspiels von Schwarz und Weiß. Seit seinen Anfängen als Protagonist der Op Art in den Sechziger Jahren gehört Marcello Morandini zu den markantesten Künstlern in Europa. Bereits 1968 war der 1940 in Mantua geborene Künstler auf der Biennale von Venedig vertreten, 1977 nahm er an der documenta in Kassel teil. In den letzten fünf Jahrzehnten hat Morandini nicht nur die konstruktive Kunst mit seinen hochpräzisen und ästhetisch eindringlichen Werken bereichert, sondern ist auch durch zahlreiche, international gefeierte Design-Entwürfe (u. a. für das Rosenthal Studio) einer breiten Öffentlichkeit bekannt geworden.
In ihrer zweiten Einzelausstellung des Künstlers präsentiert die Galerie Geiger einen hochkarätigen Querschnitt durch sein Schaffen, der Skulpturen, Reliefs und Bildtafeln von 1971 bis 2016 versammelt. Eine weitere Besonderheit ist ein von Morandini gestaltetes Möbelobjekt in limitierter Auflage, das hier zum ersten Mal in Deutschland präsentiert wird.
    
  

 
  
  

 
 

 

{/DE} {EN}August 27  –  October 1, 2016 we present:
     
Marcello Morandini – L’Arte delle forme
   
    
  

 

You and your friends are warmly welcomed.   

    
  
  
  
 
 
 
          
 
  
 

 
  
 

{/EN}